01:05 25 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Israel will Mauer an der Grenze zu Ägypten bauen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    TEL-AVIV, 06. Februar (RIA Novosti). Israel will an der Grenze zu Ägypten eine Mauer bauen, um sich besser vor dem Einschleusen von Terroristen in den Gaza-Streifen zu schützen.

    Das berichtete die Online-Ausgabe der israelischen Zeitung Haaretz am Mittwoch. Eine entsprechende Entscheidung sei in einer Beratung von Ministerpräsident Ehud Olmert und Außenministerin Zipi Liwni mit Vertretern der militärpolitischen Elite Israels getroffen worden.

    Die Kanzlei der israelischen Regierung bestätigte offiziell das Treffen, verweigerte aber jeglichen Kommentar. Nach Angaben der Zeitung soll die Mauer zuerst im Süden eines 300 Kilometer langen Grenzstreifens, im Raum des Badeortes Eilat, gebaut werden.

    Israel ist darüber besorgt, dass Extremisten, die im Gaza-Streifen ihr Unwesen treiben, durch die schlecht geschützte Grenze zu Ägypten ins Land kommen. Im vergangenen Jahr war ein palästinensischer Seltbstmordattentäter gerade aus Ägypten nach Israel gekommen, um sich dann in Eilat in die Luft zu sprengen. Nach Expertenschätzung wird die Mauer zwischen Israel und Ägypten den israelischen Fiskus mehr als eine Milliarde US-Dollar kosten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren