23:13 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin: Russlands GUS-Politik wird unter Präsident Medwedew nicht geändert

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 22. Februar (RIA Novosti). Die russische Außenpolitik im GUS-Raum wird sich nicht ändern, wenn der Erste Vizepremier Dmitri Medwedew bei der Präsidentenwahl siegt. So äußerte sich der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag auf einem informellen GUS-Gipfel in Moskau

    "Eben deshalb bin ich der Meinung, dass es bei uns keine revolutionären Wandlungen geben darf und wird, weil Medwedew einer der Autoren der russischen Politik in dieser Richtung ist", sagte Putin.

    Er bedankte sich bei den GUS-Staatschefs für die gemeinsame Arbeit im Laufe von acht Jahren.