12:15 25 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Serbiens Präsident beruft Sondersitzung des nationalen Sicherheitsrates ein

    Politik
    Zum Kurzlink
    Kosovo-Unabhängigkeit (220)
    0 0 0

    Angesichts der am Donnerstagabend in Belgrad ausgebrochenen Unruhen nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo hat der serbische Präsident Boris Tadic eine Sondersitzung des Rates für nationale Sicherheit einberufen, berichten westliche Massenmedien.

    MOSKAU, 22. Februar (RIA Novosti). Angesichts der am Donnerstagabend in Belgrad ausgebrochenen Unruhen nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo hat der serbische Präsident Boris Tadic eine Sondersitzung des Rates für nationale Sicherheit einberufen, berichten westliche Massenmedien.

    „Für Gewalt gibt es keine Entschuldigung. Niemand kann das, was gestern geschah, rechtfertigen“, sagte Tadic.

    Nach Angaben des serbischen Innenministeriums wurden bei den Unruhen am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag in Belgrad 192 Personen von der serbischen Polizei festgenommen. 130 Menschen, darunter 78 Zivilisten und 52 Polizisten, wurden verletzt.

    Themen:
    Kosovo-Unabhängigkeit (220)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren