20:49 24 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Regierung stimmt Abkommensentwurf über Aufhebung der Visapflicht mit Israel zu

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 22. Februar (RIA Novosti). Die russische Regierung hat einen Abkommensentwurf über die Aufhebung der Visapflicht mit Israel angenommen. Das geht aus einer Pressemeldung des Ministerkabinetts hervor.

    Wie es heißt, wird das russische Außenamt nun diesbezüglich mit der israelischen Seite Verhandlungen führen.

    Im Dezember 2007 kamen Russland und Israel über den Abkommensentwurf für die Abschaffung der Visapflicht überein und leiteten die innerstaatlichen Verfahren ein, die für die Schließung dieses Abkommens notwendig sind. Das Abkommen tritt drei Monate nach seiner Unterzeichnung in Kraft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren