20:42 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Ukraine rechnet mit Status eines assoziierten EU-Mitglieds

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 02
    KIEW, 28. Februar (RIA Novosti). Die Ukraine rechnet mit dem Status eines assoziierten Mitglieds der Europäischen Union, der die Perspektive einer weiteren Integration in die EU vorsieht.

    Das sagte der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko beim internationalen Forum "Europa-Ukraine" am Donnerstag.

    "Wir gehen davon aus, dass der Status eines assoziierten EU-Mitglieds uns genehm wäre", sagte Juschtschenko. Er verwies darauf, dass die Ukraine vor mehreren Wochen gemeinsam mit Frankreich diese Idee vorgebracht hatte, die jetzt von den EU-Mitgliedsländern auf politischer und auf Expertenebene geprüft werde. Der ukrainische Präsident äußerte die Hoffnung, dass eine den ukrainischen Bestrebungen gerechte sinngemäße Formulierung bis zum Ukraine-EU-Gipfel im September gefunden werde.

    Die Ukraine und die EU planen, im September 2008 ein neues Abkommen über die Zusammenarbeit zu unterzeichnen. Kiew hofft, dass in dem Dokument die Perspektive ihres EU-Beitritts festgeschrieben wird. Dagegen betrachtet Brüssel die so genannte Nachbarschaftspolitik zunächst als das beste Format.

    Juschtschenko hat am 20. Februar Frankreich besucht, das im zweiten Halbjahr 2008 den EU-Vorsitz übernimmt. Zu den Ergebnissen seines Treffens mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy sagte Juschtschenko, er sei zu einem vollen gegenseitigen Einvernehmen mit seinem französischen Amtskollegen in Fragen der europäischen und der euroatlantischen Integration gelangt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren