22:16 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    EIL - Französische Justiz gibt Konto russischer Zentralbank bei Natixis-Bank wieder frei

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die französische Justiz hat ein auf Antrag des schweizerischen Unternehmens Noga gesperrtes Konto der russischen Zentralbank bei der Natixis-Bank wieder freigegeben.

    PARIS, 12. März (RIA Novosti). Die französische Justiz hat ein auf Antrag des schweizerischen Unternehmens Noga gesperrtes Konto der russischen Zentralbank bei der Natixis-Bank wieder freigegeben.

    Das teilte die Anwältin Pascale Poupelin, die die Interessen der Zentralbank wahrnimmt, am Mittwoch Journalisten in Paris mit. "Wir haben die Erfüllung eines entsprechenden Beschlusses des Pariser Schiedsgerichts durchgesetzt... Es handelt sich um ein Konto, auf dem 50 Millionen Euro deponiert sind. Das Gericht stimmte der Argumentation der Anwälte zu, dass die russische Bank eine unabhängige juristische Person ist und nicht für die Verbindlichkeiten der russischen Regierung haftet", sagte Poupelin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren