08:05 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Frankreichs Außenminister Kouchner verhandelt in Tadschikistan

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    DUSCHANBE, 11. April (RIA Novosti). Der französische Außenminister Bernard Kouchner trifft am Freitag zu einem zweitägigen offiziellen Besuch in die zentralasiatische Republik Tadschikistan ein.

    "Dieser Besuch ist auf eine Festigung des politischen Dialogs gerichtet, den Frankreich und Tadschikistan im Laufe vieler Jahre auf hoher Ebene führen", erklärte ein Sprecher des Informationsamtes des Außenministeriums Tadschikistans in einem RIA-Novosti-Gespräch.

    "Geplant sind Begegnungen des französischen Außenministers mit Präsident Emomali Rachmon und Außenamtschefs Chamrochon Sarifi."

    Darüber hinaus wird Kouchner an einer feierlichen Eröffnung der Botschaft Frankreichs in Duschanbe teilnehmen und das Kontingent der französischen Fliegerkräfte besuchen, das dort seit dem Dezember 2001 zur Unterstützung der Antiterrorkoalition in Afghanistan stationiert wurde.

    Darüber hinaus wird der französische Außenminister am Sonnabend in der tadschikischen Hauptstadt eine regionale Konferenz der französischen Botschafter in den Ländern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) abhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren