12:38 16 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Verheerender Hausbrand in Rostow fordert drei Tote

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    ROSTOW/DON, 03. Mai (RIA Novosti). Nach einem schweren Hausbrand im Stadtzentrum von Rostow am Don (Südrussland) sind am Freitagabend zwei Menschen tot geborgen worden. Eine weitere Leiche hatte die Feuerwehr bereits früher entdeckt.

    Das erfuhr RIA Novosti von einem Sprecher des regionalen Zivilschutzdienstes.

    Die durchs Feuer stark verunstalteten Leichen werden noch identifiziert.

    Der Brand war am frühen Freitagmorgen in einem viergeschossigen Wohnhaus ausgebrochen. Während der Löscharbeiten stürzten die Dachkammer und zwei Geschossdecken ein.

    Rund 100 Hausbewohner sind derzeit obdachlos. Die Brandursache und der Sachschaden werden noch geklärt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren