05:41 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland und China planen gemeinsame Deklaration zu internationalen Fragen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland und China unterzeichnen zum Abschluss des Besuches des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew in Peking (23./24.Mai) eine Reihe von Dokumenten, darunter eine gemeinsame Deklaration zu grundlegenden internationalen Fragen.

    PEKING, 20. Mai (RIA Novosti). Russland und China unterzeichnen zum Abschluss des Besuches des russischen Präsidenten Dmitri Medwedew in Peking (23./24.Mai) eine Reihe von Dokumenten, darunter eine gemeinsame Deklaration zu grundlegenden internationalen Fragen.

    Das teilte der russische Botschafter in China, Sergej Rasow, am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Peking mit.

    Zudem solle, so der Diplomat, ein Abkommen über die Kooperation im Atomenergiebereich geschlossen werden.

    Ihm zufolge wird sich Medwedew mit dem chinesischen Staatschef Hu Jintao, dem Premier des Staatsrates Wen Jiabao und dem Vorsitzenden des Ständigen Komitees des Allchinesischen Volkskongresses, Wu Bango, treffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren