21:35 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Libanonkrise: Erste Ergebnisse der Friedensverhandlungen erwartet

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    BEIRUT, 20. Mai (RIA Novosti). Die Ergebnisse des vor vier Tagen begonnenen libanesischen Friedensdialogs in Doha, der Hauptstadt des Emirates Katar, werden am Mittwoch bei einer Pressekonferenz verlautbart.

    Das sagte der Staatsminister für Auswärtiges von Katar, Ahmad bin Abdallah al-Mahmud, bei einer Pressekonferenz in Doha.

    Ihm zufolge hat das Komitee des Arabischen Liga, unter deren Schirmherrschaft die Verhandlungen stattfinden, den Führern des libanesischen Regierungsblocks und der Opposition „zwei Varianten zur Regelung der Libanon-Krise“ übergeben. Eine Antwort sei bislang jedoch nicht erfolgt.

    Eine der beiden Seiten habe, so der Staatsminister, um zusätzliche Bedenkzeit gebeten.

    Der Libanon steckt seit mehreren Jahren in einer tiefen politischen Krise. Seit dem 24. November 2007 hat das Land keinen Präsidenten.

    Die Präsidentenwahlen werden wegen heftiger Meinungsdifferenzen zwischen der durch die USA und Saudi-Arabien unterstützten Regierungsmehrheit und der prosyrischen Opposition in Bezug auf die Regierungsbildung ständig verschoben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren