07:13 20 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Baltische Länder beraten Anfang Juni in Riga

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    RIGA, 20. Mai (RIA Novosti). Die wirtschaftliche Entwicklung der Baltischen Region sowie Energie-, Logistik- und Finanzfragen werden beim 7. Gipfeltreffen der Baltischen Länder erörtert, das am 3. und 4. Juni in Riga stattfindet.

    Das erfuhr RIA Novosti im lettischen Ministerkabinett, das für die Organisation des Forums zuständig ist.

    An dem Gipfeltreffen nehmen die Regierungschefs von Deutschland, Schweden, Polen, Norwegen, Finnland, Dänemark, Lettland, Litauen und Estland teil.

    Wie beim Ministerkabinett verlautete, ist auch der russische Premier Wladimir Putin zu dem Treffen eingeladen.

    Im Rahmen des Gipfeltreffens soll ein Geschäftsforum unter Teilnahme leitender Mitarbeiter von Großunternehmen veranstaltet werden. Das Hauptanliegen des Forums sei es, die Beziehungen zwischen den Baltischen Ländern zu regeln, um die wirtschaftliche Entwicklung und das Zusammenwirken in der Region insgesamt zu verbessern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren