20:26 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin zum Ministerpräsidenten der russisch-weißrussischen Union ernannt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin ist zum Vorsitzenden des Ministerrates der russisch-weißrussischen Union ernannt worden.

    MINSK, 27. Mai (RIA Novosti). Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin ist zum Vorsitzenden des Ministerrates der russisch-weißrussischen Union ernannt worden.

    Das teilte die Pressestelle des Kremls am Dienstag mit. Ein entsprechender Erlass wurde von Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko, Vorsitzender des Höchsten Staatsrates des Unionsstaates, sowie von Russlands Präsident Dmitri Medwedew unterzeichnet.

    Nach Angaben des Pressedienstes des weißrussischen Präsidenten werden die Pflichten des Regierungschefs des Unionsstaates vom Ministerpräsidenten des Landes wahrgenommen, das den Vorsitz im Ministerrat der Union führt. Zuvor war der russische Ministerpräsident Viktor Subkow Vorsitzender des Ministerrates des Unionsstaates gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren