12:11 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland erwartet visafreien Reiseverkehr mit Israel ab 20. September

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Der visafreie Reiseverkehr zwischen Russland und Israel wird spätestens ab den 20. September möglich sein.

    MOSKAU, 24. Juni (RIA Novosti). Der visafreie Reiseverkehr zwischen Russland und Israel wird spätestens ab den 20. September möglich sein.

    Das bestätigte das russische Außenministerium am Dienstag.

    "Die israelische Seite hat Russlands Außenministerium über den Abschluss der innerstaatlichen Prozesse informiert, die für das Inkrafttreten des russisch-israelischen Regierungsabkommens vom 20. März 2008 über den Verzicht auf die Visumspflicht bei gegenseitigen Reisen der Bürger Russlands und Israels erforderlich waren", heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums. "Die russische Seite hatte diese Arbeit bereits am 28. März dieses Jahres abgeschlossen."

    Insofern wird das Abkommen 90 Tage nach dem Erhalt der letzten schriftlichen Benachrichtigung über die Ausführung aller notwendigen innerstaatlichen Prozesse, d. h. bis zum 20. September 2008, in Kraft treten.

    "Moskau geht davon aus, dass das Inkrafttreten dieses Abkommens die Entwicklung der russisch-israelischen Beziehungen in verschiedenen Bereichen, einschließlich der zwischenmenschlichen Kontakte und der geschäftlichen Partnerschaft, anspornen wird", wird in der Mitteilung betont.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren