03:23 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Sarkozy plädiert für Palästinenserstaat und ruft Israel zum Siedlungsstopp auf

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    PARIS, 24. Juni (RIA Novosti). Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat sich während seiner Nahostreise für die Gründung eines Palästinenserstaat ausgesprochen und Israel zur Einstellung der Siedlungspolitik in den besetzten Palästinensergebieten aufgerufen.

    Neben der Sicherheit Israels sei die Gründung eines lebensfähigen und demokratischen Palästinenserstaates für Frankreich eine Priorität, sagte Sarkozy am Dienstag nach einem Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. Er rief Israel auf, den Siedlungsbau in den Palästinensergebieten zu unterbinden und Jerusalem als Hauptstadt des jüdischen und des künftigen palästinensischen Staates anzuerkennen.

    Zugleich betonte der französische Staatschef, er werde keine Verhandlungen mit der radikalislamischen Palästinenserbewegung Hamas führen, die im vergangenen Jahr die Macht im Gaza-Streifen gewaltsam ergriffen hat und von der EU als Terrororganisation eingestuft worden ist.