11:21 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Kosaken werden für nationale Sicherheit mit verantwortlich

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 3. Juli (RIA Novosti). Präsident Dmitri Medwedew hat ein neues Konzept über die staatliche Politik gegenüber dem Kosakentum vorgestellt.

    Das einschlägige Konzept zielt unter anderem darauf ab, die Vorgehensweise föderaler und regionaler Behörden gegenüber dem Kosakentum zu regeln, aber auch die Kosaken für die Lösung aktueller Sozial- und Wirtschaftsprobleme zu gewinnen.

    Das neue Konzept sieht vor, die "Eigenart, Kultur und Traditionen des russischen Kosakentums zu bewahren" sowie das "Potential von Kosakengemeinden im Interesse der nationalen Sicherheit und territorialen Integrität Russlands zu nutzen".

    Heute gehören den Kosakenverbänden in Russland über 740 000 Menschen an. Viele von ihnen sind nach militärischen Prinzipien aufgebaut.

    Das Kosakentum war ein privilegierter Militärstand im vorrevolutionären Russland. Nach 1917 wurden die Kosakenverbände größtenteils aufgelöst. Seit der Perestroika-Zeit wird versucht, die alten Traditionen wiederzubeleben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren