16:15 21 August 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland will 50 Millionen Dollar in internationale Bildungsprogramme investieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 07. Juli (RIA Novosti). Russland möchte überprüfen, ob seine bereitgestellten Mittel für die Verbesserung der Bildungssysteme im GUS-Raum sowie in einigen afrikanischen und asiatischen Staaten effizient genutzt werden.

    Zudem möchte Russland sichergehen, dass die Gelder zweckmäßig verwendet werden.

    Das sagte der russische Ministerpräsident Wladimir Putin bei einer Sitzung des Präsidiums der Regierung am Montag.

    Ihm zufolge plant Russland, rund 50 Millionen US-Dollar in das internationale Programm für die qualitative Verbesserung der Grundausbildung in den Ländern des GUS-Raumes, Asiens und Afrikas zu investieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren