06:28 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland ratifiziert Protokolle zu Abrüstungsabkommen mit USA

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti). Russland hat Protokolle zu einem mit den USA geschlossenen Abrüstungsabkommen ratifiziert.

    Ein entsprechendes Gesetz wurde am Mittwoch von Präsident Dmitri Medwedew unterzeichnet, teilte dessen Pressedienst mit. Das Gesetz wurde von der Duma am 2. Juli 2008 und vom Föderationsrat am 11. Juli gebilligt. Das Abkommen über gefahrlosen Transport, sichere Lagerung und Vernichtung von Rüstungen sowie über die Nichtweitergabe (von Massenvernichtungswaffen) war am 17. Juni 1992 unterzeichnet worden, hieß es.

    Ratifiziert wurden die Protokolle zu diesem Abkommen, die am 15. und 16. Juni 1999 in Moskau bzw. Washington sowie am 16. Juni 2006 in Moskau unterzeichnet wurden und das Dokument um weitere sieben Jahre verlängern. Das Abkommen hat zum Ziel, Atom-, Chemie- und andere Waffen in Russland zu vernichten sowie deren sicheren Transport und Lagerung zu gewährleisten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren