01:20 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    RIA Novosti ist die meistzitierte Nachrichtenagentur in Russland

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    RIA Novosti führt die Liste der Nachrichtenagenturen an, die im ersten Halbjahr 2008 von den russischen Massenmedien am häufigsten zitiert wurden. Das geht aus dem Bericht des Unternehmens „Medialogia“ hervor, der die Ergebnisse der Analyse von nahezu 3500 offenen Quellen, darunter von russischen Print- und elektronischen Medien, enthält.

    MOSKAU, 02. August (RIA Novosti). RIA Novosti führt die Liste der Nachrichtenagenturen an, die im ersten Halbjahr 2008 von den russischen Massenmedien am häufigsten zitiert wurden. Das geht aus dem Bericht des Unternehmens „Medialogia“ hervor, der die Ergebnisse der Analyse von nahezu 3500 offenen Quellen, darunter von russischen Print- und elektronischen Medien, enthält.

    Im vergangenen Jahr war RIA Novosti in Russland ebenfalls am meisten zitiert worden und hatte ihre Konkurrenten mit großem Abstand überholt.

    Laut „Medialogia“ wurde RIA Novosti von Januar bis Juni dieses Jahres 226 132 Mal, die Agentur ITAR-TASS 142 717 Mal, Interfax 136 944 Mal und Reuters 55 323 Mal in russischen Massenmedien zitiert. Auf dem fünften Platz rangiert mit 43 693 Erwähnungen Rosbusinessconsulting (RBK), die in diesem Jahr Regnum (39 781 Erwähnungen) überholte.

    „Die führende Stellung von RIA Novosti ist auf die starke Position der Agentur unter den föderalen Mssenmedien zurückzuführen“, heißt es im Informationsbrief des Unternehmens. RIA Novosti wurde 112 132 Mal, ITAR-TASS 71 973 Mal und Interfax 59 331 Mal von föderalen Massenmedien erwähnt. Die Agenturen Reuters und PRIME-TASS liegen an vierter beziehungsweise fünfter Stelle mit 28 902 beziehungsweise 10 478 Erwähnungen.

    Die Massenmedien der russischen Regionen haben RIA Novosti 60 097 Mal, ITAR-TASS 58 314 Mal und Interfax 47 036 Mal zitiert. Die Agentur Regnum, die im vergangenen Jahr in dieser Kategorie an zweiter Stelle gelegen hatte, rückte in diesem Jahr mit 27 690 Erwähnungen auf den vierten Platz zurück. Ihr folgte Reuters mit großem Abstand (8 609 Erwähnungen).

    Einer großen Popularität erfreut sich RIA Novosti bei Internet-Medien, die die Agentur 158 272 Mal zitiert haben. An zweiter und dritter Stelle liegen Interfax mit 80 991 und ITAR-TASS mit 65 423 Erwähnungen.

    Nur in der Kategorie „Zitiertheit im Fernsehen“ nimmt RIA Novosti nicht die Spitzenposition ein und liegt mit 11 847 Erwähnungen an dritter Stelle. Die im Fernsehen am meisten zitierte Agentur ist ITAR-TASS (34 570 Erwähnungen). Ihr folgt Interfax (14 285 Erwähnungen). „Medialogia“-Experten erklären diese Ratingzahlen mit den Vorlieben des Fernsehkanals „Westi“, der sich in seinen Sendungen rund 8 000 Mal auf ITAR-TASS berufen hat.

    „Medialogia“ analyisert quantitative und qualitative Parameter des Informationsfeldes. In diesem System werden Angaben über mehr als 25 000 Objekte - Personen, Organisationen, geographische Namen und Brands - automatisch bearbeitet.