21:29 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Politik

    Ukraine hat in Georgien nur zwei Friedenssoldaten - Kiew

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 21
    MOSKAU, 18. August (RIA Novosti). Auf dem Territorium Georgiens gibt es nur zwei Friedenssoldaten.

    Das behauptette der ukrainische Verteidigungsminister Juri Jechanurow am Montag auf einer Pressekonferenz in Kiew. Zuvor hatte der Präsident der nicht anerkannten Republik Südossetien, Eduard Kokojty, erklärt, dass auf der Seite Georgiens gegen seine Republik unter anderem Söldner gekämpft hatten, darunter aus der Ukraine.

    "Die beiden Offiziere sind in Georgien unter der Ägide der UNO aktiv. Andere Armeeangehörige haben wir in Georgien nicht", sagte Jechanurow. Der Minister erinnerte daran, dass sich zu Beginn des Konflikts 21 ukrainische Militärs in einem Übungszentrum in Georgien aufgehalten hatten, wo sie nach NATO-Standards ausgebildet wurden. Sie seien aber am nächsten Tag in die Heimat zurückgekehrt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren