18:30 16 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Sarkozy bezeichnet Georgiens Vorgehen in Südossetien als Invasion

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 11
    EVIAN, 08. Oktober (RIA Novosti). Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat Georgiens Vorgehen im jüngsten Konflikt als Invasion bezeichnet, dem Kreml aber eine unverhältnismäßige Reaktion attestiert.

    „Ich glaube genug an Präsident Medwedew, um offen zu reden. Aus meiner Sicht war die Reaktion der russischen Kräfte auf Georgiens Invasion unverhältnismäßig“, so Sarkozy am Mittwoch bei der World Policy Conference im französischen Evian.

    „Ich sage, was ich meine: Ja, das war eine Militärinvasion Georgiens, das war ein Fehler“, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren