07:37 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    VEB-Chef Dmitrijew: Entwicklungsbank wird Finanzsystem Russlands stabilisieren

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 111
    GORKI, 23. Oktober (RIA Novosti). Die russische Entwicklungsbank VEB wird die Aufgaben zur Stabilisierung des Finanzsystems des Landes in vollem Umfang erfüllen.

    Das sicherte VEB-Chef Wladimir Dmitrijew am Donnerstag Präsident Dmitri Medwedew zu. "Wir haben bereits einen Beschluss des Finanzministeriums und unseres Aufsichtsrates in Bezug auf 175 Milliarden Rubel aus dem Wohlfahrtsfonds erhalten ... Die VEB-Bank ist auch mit eigenen Mitteln auf dem Markt präsent, um die Aufgaben zur Stabilisierung der Lage zu lösen", sagte Dmitrijew bei einem Treffen mit Medwedew in dessen Residenz Gorki bei Moskau.

    Die VEB nehme auch an der Sanierung von zwei großen russischen Geldhäusern teil - Svyazbank und Globex. Svyazbank habe bereits von uns die von der Zentralbank bewilligten 2,5 Milliarden Rubel erhalten. "Mit diesen Mitteln konnte die Svyazbank ihre Verpflichtungen gegenüber juristischen und natürlichen Personen erfüllen. Unter ihnen sind auch knapp 15 Millionen Rentnern, die ihre Renten über das System der Svyazbank erhalten", sagte Dmitrijew.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren