08:25 23 August 2017
SNA Radio
    Politik

    NATO will ihren Georgien-Bericht noch vor Dezember-Treffen veröffentlichen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 201
    TIFLIS, 23. Oktober (RIA Novosti). Die NATO will ihren Georgien-Bericht noch vor dem für Dezember geplanten Ministertreffen der Allianz veröffentlichen.

    Das teilte Missionsleiter Frank Boland, Direktor des NATO-Departments Verteidigungspolitik und Planung, am Donnerstag in der georgischen Hauptstadt Tiflis mit. NATO-Experten waren am 20. Oktober in Georgien eingetroffen, um die Erfüllung des so genannten Individual Partnership Action Plan (IPAP) durch Tiflis zu bewerten. Bislang hatten Treffen im Außen- und im Verteidigungsministerium stattgefunden.

    "Die Reformen laufen trotz der jüngsten Ereignisse in Georgien erfolgreich weiter, neue demokratische Wandlungen werden in Angriff genommen", sagte Boland nach einer Unterredung mit dem für europäische und euroatlantische Integration zuständigen Staatsminister Georgi Baramidse in Tiflis. Aber Georgien müsse Möglichkeiten der Georgien-NATO-Kommission effektiver nutzen.

    Der NATO-Experte schätzte die Bildung einer provisorischen Parlamentskommission zur Prüfung der August-Ereignisse im Kaukasus positiv ein.

    Das Ministertreffen findet im Dezember in Bukarest. Der NATO-Gipfel ist für April 2009 nach Straßburg und Kehl einberufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren