12:23 21 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    US-Präsidentschaftswahl: Obama führt bei vorzeitiger Stimmabgabe

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WASHINGTON, 31. Oktober (RIA Novosti). Bereits 17 Prozent der registrierten amerikanischen Wähler haben im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahl ihre Stimmen abgegeben, mehrheitlich für den demokratischen Kandidaten Barack Obama.

    Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Meinungsumfrage hervor, die auf Bestellung des Fernsehsenders CBS durchgeführt wurde.

    Wie es heißt, stimmten 55 Prozent für Obama. Den republikanischen Kandidaten John McCain wählten 35 Prozent.

    Mehrheit der Teilnehmer an der vorzeitigen Stimmenabgabe waren Frauen und 16 Prozent bildeten Afroamerikaner.

    Die Umfrage wurde vom 25. bis 29. Oktober durchgeführt, es beteiligten sich insgesamt 1440 Personen daran, darunter 1234 registrierte Wähler.

    Eine vorzeitige Stimmenabgabe bei der Präsidentschaftswahl ist in 31 der 50 US-Bundesstaaten erlaubt. Die Wahl findet am 4. November statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren