05:02 20 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Nach Kaukasus-Krieg: Südossetischer Republikchef Kokojty benennt Kabinettsmitglieder

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    WLADIKAWKAS, 31. Oktober (RIA Novosti). Der südossetische Präsident Eduard Kokojty hat am Freitag die Mitglieder seines Kabinetts benannt.

    Das teilte die Pressestelle des Republikchefs Journalisten mit.

    Regierungschef ist Aslanbek Bulanzew. Die Administration des Präsidenten wird von Alexander Bolschakow geleitet. Chassan Plijew wurde zum Ersten Vizeregierungschef ernannt. Die weiteren Ressorts sehen wie folgt aus:

    Taimuras Tschotschijew - Vizeregierungschef und Minister für Industrie und Handel;

    Nugsar Gabarajew - Vizeregierungschef und Minister für Gesundheitswesen und Soziales;

    Eleonora Bedojewa - Vizeregierungschefin und Ministerin für Angelegenheiten von Jugend, Sport und Tourismus;

    Murat Dschiojew - Außenminister;

    Juri Tanajew - Verteidigungsminister;

    Waleri Walijew - Innenminister;

    Anatoli Babilow - Zivilschutzminister;

    Azamas Bitschenow - Justizminister;

    Alan Kolijew - Minister für Verkehr und Straßenwirtschaft;

    Georgi Kabissow - Minister für Kommunikation und Information;

    Igor Bellijew - Minister für Wirtschaftsentwicklung;

    Sergej Parastajew - Minister für Staatsvermögen und Bodenverhältnisse;

    Witali Dseranow - Minister für Naturressourcen und Umweltschutz;

    Dschambolat Kosajew - Agrar- und Lebensmittelminister;

    Anatoli Kusrajew - Minister für Bildung und Forschung;

    Tamerlan Dsudzow - Kulturminister;

    Irina Gaglojewa - Ministerin für Presse und Massenkommunikation.