13:13 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Timoschenko rechnet 2009 mit Assoziierungsabkommen mit EU

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    KIEW, 21. November (RIA Novosti). Die ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko rechnet damit, dass die Ukraine bereits im kommenden Jahr ein Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union (EU) unterzeichnet.

    "Ohne Übertreibung kann man sagen, dass die Integration der Ukraine in die EU von Schweden abhängen wird", sagte Timoschenko am Freitag bei einem Treffen mit dem schwedischen Parlamentspräsidenten Per Westerberg in Kiew. (2009 wird Schweden den EU-Vorsitz führen.)

    Stockholm und Warschau hatten der EU einen Plan vertiefter Partnerschaft der Union mit Ländern Osteuropas vorgelegt, darunter auch mit der Ukraine. Die "östliche Partnerschaft" hat zum Ziel, das Verhalten der EU gegenüber den Staaten in Osteuropa zu ändern.

    Am 9. September hatte in Paris ein EU-Ukraine-Gipfel stattgefunden. Bei dem Treffen wurde bekannt gegeben, dass "in nächster Zeit" ein neues Assoziierungsabkommen unterzeichnet wird, das aber entgegen dem Wunsch Kiews keine Beitrittsperspektive enthalten wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren