23:46 23 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Russlands Kommunisten verjüngen ihre Reihen - Vorsitzender Sjuganow bleibt

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 01. Dezember (RIA Novosti). Gennadi Sjuganow ist am Sonntag bei einem Plenum des Zentralkomitees der KP Russlands als Vorsitzender des ZK der KP wiedergewählt worden.

    Ihre Posten behielten auch der tals Vorsitzerste Vizevorsitzende Iwan Melnikow und der Vizevorsitzende Wladmir Kaschin.

    Die Liste der Kandidaten des ZK wurde auf 105 Namen verdoppelt. Wie Sjuganow mitteilte, sind 75 von ihnen junge Leute. Nach seinen Worten gelang es der Partei, die Führungsgremien der Partei um 30 Prozent zu "verjüngen".

    Zuvor hatten die Delegierten des 13. KPRF-Parteitages eine neue Fassung des Parteiprogramms gebilligt. Am Sonnabend hielt Melnikow einen Bericht über die erneuerte Fassung des Parteiprogramms.

    Am Sonntag wurde das Programm von den Parteitagsdelegierten hinter verschlossenen Türen angenommen.