11:03 15 November 2018
SNA Radio
    Politik

    Zerschlagung von aus Ausland finanzierten Extremisten in Ukraine gemeldet

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    KIEW, 09. Dezember (RIA Novosti). Der ukrainische Inlandgeheimdienst SBU meldet Fortschritte im Kampf gegen einige mutmaßliche Extremistengruppen, die als prorussisch gelten und gegen die Integrität der Ukraine verstoßen haben sollen.

    „Heute wurden die Aktivitäten praktisch aller radikalen Extremistengruppen unterbunden, die in der Ukraine agierten und vom Ausland finanziert und kontrolliert wurden“, teilte der SBU am Dienstag mit.

    Gegen einige Aktivisten der so genannten Volksfront „Sewastopol-Krim-Russland“ sowie einige Mitglieder der Ruthenen-Verbände werde zurzeit wegen Eingriffen in die territoriale Integrität der Ukraine ermittelt. Ruthenen sind eine zum Teil separatistisch gestimmte ethnische Gruppe im Karpaten-Gebiet.

    In Bezug auf die „Donezk-Republik“ wurde Beweismaterial bei einigen Durchsuchungen beschlagnahmt, hieß es. Diese Vereinigung wurde durch eine Gerichtsentscheidung zwangsläufig aufgelöst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren