19:15 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Parlament der Ukraine macht Juschtschenko für Griwna-Abwertung verantwortlich

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    KIEW, 26. Januar (RIA Novosti). Das ukrainische Parlament hat Präsident Viktor Juschtschenko für die Ausmaße der Finanzkrise und insbesondere für die drastische Abwertung der Nationalwährung verantwortlich gemacht.

    Diese Resolution konnte am Montagnachmittag nur mit einer knappen Mehrheit durchgesetzt werden: 227 Abgeordnete stimmten dafür, wobei 226 Stimmen erforderlich waren.

    Somit stimmte das Parlament dem Standpunkt von Regierungschefin Julia Timoschenko zu: Diese hatte in den vergangenen Tagen schwere Vorwürfe gegen Juschtschenko und Zentralbankchef Stellmach erhoben.

    „Die zuständige Untersuchungskommission hat festgestellt, dass die Aktivitäten der Zentralbank auf eine drastische Griwna-Abwertung hinausgelaufen sind… All dies wird auf direkte Anordnung von Präsident Viktor Juschtschenko getan“, sagte Timoschenko am Donnerstag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren