19:06 23 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Kiew wirft russischer Marine Verletzung der ukrainischen Gesetze vor

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die Ukraine wirft der auf ihrer Halbinsel Krim stationierten russischen Schwarzmeerflotte vor, zunehmend gegen das ukrainische Recht zu verstoßen.

    KIEW, 27. Januar (RIA Novosti). Die Ukraine wirft der auf ihrer Halbinsel Krim stationierten russischen Schwarzmeerflotte vor, zunehmend gegen das ukrainische Recht zu verstoßen.

    Die Schwarzmeerflotte verstoße "grob und bewusst" gegen die bilateralen Vereinbarungen wie auch gegen ukrainische Gesetze, sagte Leonid Osawoljuk, Abteilungsteiler im ukrainischen Außenamt, am Dienstag in Kiew. Nach seinen Worten nimmt die Zahl der "Verstöße" rapide zu.

    Es handle sich um das nicht genehmigte Überqueren der ukrainischen Staatsgrenze, unkontrollierbare Bewegung auf dem ukrainischen Territorium sowie um die Beteiligung der russischen Flotte an militärischen Konflikten, zitiert ihn die Nachrichtenagentur Unian.

    Eine Stellungnahme der russischen Seite liegt nicht vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren