03:22 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Lawrow mahnt USA zu Aufhebung der Kuba-Blockade

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die US-Regierung aufgerufen, ihre Kuba-Politik zu ändern und insbesondere auf Wirtschaftssanktionen zu verzichten.

    MOSKAU, 28. Januar (RIA Novosti). Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat die US-Regierung aufgerufen, ihre Kuba-Politik zu ändern und insbesondere auf Wirtschaftssanktionen zu verzichten.

    „Wir wollen uns auch künftig für die Aufhebung der Kuba-Blockade einsetzen“, sagte Lawrow der Nachrichtenagentur Prensa Latina anlässlich des Moskau-Besuchs des kubanischen Staatschefs Raul Castro. Die Blockade sei ein „Überbleibsel einer längst vergangenen Epoche“.

    Sowohl alle lateinamerikanischen Länder als auch die EU wollen laut Lawrow „Havannas Isolation beenden“: „Hoffentlich trägt die solidarische Haltung der meisten Mitglieder der internationalen Gemeinschaft letztendlich dazu bei, dass die USA ihre Ansätze realistischer gestalten“.

    Russland rechne damit, dass sich der von Barack Obama angekündigte außenpolitische Wandel auch auf die Lage in Lateinamerika positiv auswirke, so der russische Außenminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren