03:25 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    EU will Investitionen in South Stream Pipeline nicht behindern

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    BRÜSSEL, 29. Januar (RIA Novosti). Die EU-Kommission will die Investitionen in das russische Pipelineprojekt South Stream nicht behindern.

    "Wenn jemand in South Stream investieren will, so werden wir keine Hindernisse schaffen", versicherte Kommissionssprecher Ferran Tarradellas Espuny am Donnerstag in Brüssel. Die EU-Kommission habe nichts gegen dieses Pipelineprojekt, werde es aber auch nicht unterstützen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren