05:52 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Politik

    Machtkampf in Kiew: Timoschenko wirft Präsident Juschtschenko Verschwendung vor

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 38 0 0
    KIEW, 30. Januar (RIA Novosti). Der Unterhalt von Präsident Viktor Juschtschenko und dessen Amt kostet den ukrainischen Staat jährlich eine Milliarde Griwna (rund 100 Millionen Euro).

    Das teilte Juschtschenkos Erzrivalin, Regierungschefin Julia Timoschenko, am Freitag in Kiew mit.

    Ihr zufolge werden aus diesem Geld unter anderem "aufwendige Empfänge und Bälle" finanziert. Es handle sich um "sinnlose und nicht effektive Ausgaben, die dem Land keinen Nutzen bringen", sagte Timoschenko. Sie warf dem Präsidenten vor, Staatsgelder zu verschwenden, obwohl der Staat nicht einmal den Unterhalt des noch aus Sowjetzeiten berühmten Kinder-Erholungslagers Artek bezahlen könne.

    Das in den 1930 Jahren eröffnete Erholungslager auf der Halbinsel Krim, das seit dem Zerfall der Sowjetunion vom Verwaltungsamt des ukrainischen Präsidenten finanziert wird, ist vor kurzem erstmals seit mehr als 70 Jahren wegen Finanzschwierigkeiten geschlossen worden.