SNA Radio
    Politik

    Aufhebung der Visa-Pflicht zwischen Russland und EU vorerst kein Thema

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 03. Februar (RIA Novosti). Der Chef der Europäischen Kommission in Moskau, Marc Franco, hält eine Aufhebung der Einreisevisa zwischen Russland und der EU in der nächsten Zeit für kaum wahrscheinlich.

    "Ich glaube nicht, dass dies schon morgen getan werden kann", sagte Franco am Dienstag bei einem Treffen mit Geschäftsleuten in Russland.

    In seiner Stellungnahme zur jüngsten Behauptung des russischen Außenministers Sergej Lawrow, Moskau könne die Visa "schon morgen aufheben", sagte der EU-Diplomat, dass bis dahin konkrete Schritte unternommen werden müssen.

    "Wir brauchen zuverlässige Dokumente, damit die entsprechenden Behörden wissen können, wer ein- und ausreist", sagte Franco. "Außerdem ist ein Zusammenwirken und ein Informationsaustausch zwischen den Polizei- und den Zollbehörden erforderlich."

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren