15:31 17 Februar 2019
SNA Radio
    Politik

    USA werden Russland radikale Atomwaffenabbau anbieten - "Times"

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    US-Präsident Barack Obama wird Russland vorschlagen, die nuklearen Rüstungen um 80 Prozent abzubauen, schreibt die "Times" am Mittwoch.

    MOSKAU, 04. Februar (RIA Novosti). US-Präsident Barack Obama wird Russland vorschlagen, die nuklearen Rüstungen um 80 Prozent abzubauen, schreibt die "Times" am Mittwoch.

    Nach einem radikalen Plan Obamas soll die Anzahl der nuklearen Gefechtsköpfe sowohl bei den USA als auch bei Russland auf 1 000 Stück herabgesetzt werden, so das Blatt.

    In seiner Administration will Obama ein Rüstungsreduzierungskomitee bilden, das voraussichtlich von Gary Samore geleitet wird, der sich in der Administration Bill Clintons mit Problemen der Nichtweiterverbreitung von Kernwaffen befasste.

    Für die Verhandlungen über die nukleare Abrüstung wird das US-Außenministerium unter Leitung von Hillary Clinton zuständig sein.

    "Wir haben vor, die Abrüstungsverhandlungen mit Russland wieder aufzunehmen", zitiert die Zeitung einen Sprecher der US-Administration. "Wir sind zu einem umfassenden Dialog mit den Russen zu allen Problemen, die ihnen Sorgen machen, bereit."

    In Zukunft könnte demzufolge die Anzahl der Gefechtsköpfe auf 1 000 Stück auf jeder Seite gesenkt werden, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren