00:28 26 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Südossetien meldet Granatbeschuss aus Georgien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Südossetien wirft Georgien vor, ein Wohnviertel der südossetischen Hauptstadt Zchinwali mit Granatwerfern beschossen zu haben.

    MOSKAU, 09. Februar (RIA Novosti). Südossetien wirft Georgien vor, ein Wohnviertel der südossetischen Hauptstadt Zchinwali mit Granatwerfern beschossen zu haben.

    Zwei Granaten seien um 05.10 Uhr früh vom georgischen Dorf Nikosi aus abgefeuert worden, teilte die südossetische Regierung am Montag mit.

    Obwohl die Granaten in einem dicht bewohnten Stadtviertel eingeschlagen seien, habe es keine Verletzten gegeben, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren