06:00 21 Januar 2018
SNA Radio
    Politik

    Maskierte Täter überfallen Siemens-Fachleute in Abchasien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Einige Siemens-Fachleute, die im Kraftwerk Inguri in der von Georgien abtrünnigen Republik Abchasien arbeiten, sind von bewaffneten Tätern überfallen worden.

    SUCHUMI, 21. Februar (RIA Novosti). Einige Siemens-Fachleute, die im Kraftwerk Inguri in der von Georgien abtrünnigen Republik Abchasien arbeiten, sind von bewaffneten Tätern überfallen worden.

    Wie der regionale Polizeichef Laurenso Kogonia zu RIA Novosti sagte, wurden die Ausländer in der Nacht zum Samstag im Rayon Gali überfallen. 

    Zwei maskierte Täter seien auf das bewachte Gelände im Dorf Tschegali gelangt. Sie hätten die dort wohnenden Siemens-Fachleuten mit Maschinenpistolen bedroht und deren Geld und Handys genommen.

    „Niemand wurde glücklicherweise schwer verletzt", so Kogonia. Eine Ermittlergruppe sei vor Ort im Einsatz.