02:36 26 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Energiesicherheit auf Agenda im Russland-NATO-Rat

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 10

    Der Beschluss der NATO-Länder, die Zusammenarbeit mit Moskau wieder aufzunehmen, wird unter anderem zur Erneuerung des Dialogs mit Russland zu Fragen der Energiesicherheit beitragen.

    ROM, 05. März (RIA Novosti). Der Beschluss der NATO-Länder, die Zusammenarbeit mit Moskau wieder aufzunehmen, wird unter anderem zur Erneuerung des Dialogs mit Russland zu Fragen der Energiesicherheit beitragen.

    "Die Energiesicherheit wird zu einem der Hauptthemen, die wir im Rahmen des Russland-NATO-Rats erörtern wollen", sagte der italienische Außenminister Franco Frattini am Donnerstag.

    Die Außenminister der Mitgliedländer des nordatlantischen Bündnisses haben am Donnerstag in Brüssel beschlossen, die Zusammenarbeit mit Russland in vollem Umfang wieder aufzunehmen. Die Arbeit des Rates Russland - NATO wurde im September 2008 einseitig von der Allianz eingestellt, nachdem Russland Georgien im Krieg gegen Südossetien zum Frieden gezwungen hatte.