20:49 24 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland für direkte Kontakte zwischen Iran und USA

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die Regierung in Moskau bemüht sich um eine internationale Integration Irans und warnt vor dessen Isolation, betonte Dmitri Peskow, Sprecher des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin.

    MOSKAU, 06. März (RIA Novosti). Die Regierung in Moskau bemüht sich um eine internationale Integration Irans und warnt vor dessen Isolation, betonte Dmitri Peskow, Sprecher des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin.

    „Wir plädieren für mögliche direkte Beziehungen zwischen Iran und den USA. Wir haben von Anfang an gesagt, dass die internationale Isolation Irans für uns alle schädlich ist“, so Peskow am Freitag im Radiosender „Stimme Russlands“.

    Moskau bemühe sich um eine „allmähliche Integration“ Irans in die internationale Gemeinschaft.

    „Nur wenn Iran in alle Gesprächsprozesse aktiv eingebunden wird, ist eine berechenbare und sichere Lage in der Region möglich. Dann können auch Zweifel von Drittländern beseitigt werden“, hieß es.

    Die diplomatischen Beziehungen zwischen Washington und Teheran waren 1980 abgebrochen worden. Die USA verdächtigen Iran, Atomwaffen geheim zu entwickeln.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren