08:04 23 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Putins Sprecher sieht weltweit keinen Grund für Kalten Krieg

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 02
    MOSKAU, 06. März (RIA Novosti). Da es weltweit keine gegenseitig feindlichen Ideologien mehr gibt, kann von einer gewissen geopolitischen Entspannung gesprochen werden, sagte Dmitri Paskow, Sprecher des russischen Regierungschefs Wladimir Putin.

    „Weder in Gedanken noch im realen Leben“ gebe es heute einen Anlass für einen Kalten Krieg mehr, so Peskow am Freitag im Radiosender „Stimme Russlands“.

    „Wir alle halten an der Demokratie und der Freiheit des Wortes fest, aber auch an weiteren menschlichen Freiheiten in Bezug etwa auf die Religion oder auf nationale Minderheiten. Wir unterstützen diese globalen Werte. Deshalb gibt es keinen Platz für zwei unterschiedliche Ideologien und somit keinen Grund für einen Kalten Krieg“, hieß es.

    Die geopolitische Lage werde heute von der Weltfinanzkrise beeinflusst. Generell sei aber eine „politische und geopolitische Entspannung“ zu beobachten, sagte Peskow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren