22:00 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Politik

    Allianz für Georgien sammelt Unterschriften für Rücktritt Saakaschwilis

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    TIFLIS, 06. März (RIA Novosti). Die oppositionelle "Allianz für Georgien" hat bereits mit einer Unterschriftensammlung für den Rücktritt von Präsident Michail Saakaschwili begonnen.

    Das erklärte Irakli Alasanija, Chef der Allianz, am Freitag auf einem Briefing.

    Ihm zufolge forderte die "Allianz" vor zehn Tagen von Saakaschwili die Durchführung eines Referendums über vorgezogene Präsidentschafts- und Parlamentswahlen sowie über den Rücktritt des Staatschefs.

    „Der Präsident des Landes zeigte keine gebührende politische Verantwortung für die Entscheidung über die Durchführung des Referendums und seinen Rücktritt. Unsere Allianz beschloss, einen Volksentscheid durchzuführen und mit dem Sammeln von Unterschriften für den Rücktritt des Präsidenten zu beginnen“, sagte Alasanija zu Journalisten.

    Auf die Fragen von Journalisten, ob die "Allianz für Georgien", die die zwei Oppositionsparteien „Neue Rechte“ und Republikanische Partei vereinigt, an der Protestaktion der vereinigten Opposition am 9. April teilnehmen wird, antwortete Alasanija, dass seine Organisation daran denke und Konsultationen mit anderen Oppositionskräften führe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren