17:45 23 September 2018
SNA Radio
    Politik

    Russland und Estland arbeiten an neuem Vertrag über Rentenversorgung

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    TALLINN, 06. März (RIA Novosti). Russland und Estland arbeiten an einem neuen Rentenvertrag.

    Am Freitag gingen in der estnischen Hauptstadt Tallinn fünftägige Verhandlungen über den Entwurf eines Vertrages über die Rentenversorgung zu Ende, der das bis 2010 gültige Abkommen ersetzen soll. Das teilte die russische Botschaft in Tallinn mit.

    An den Konsultationen nahmen Vertreter des russischen Ministeriums für Gesundheitswesen und Soziales, des Rentenfonds und der russischen Botschaft sowie Vertreter des estnischen Außenministeriums und des Departments für Sozialversicherung teil.

    Behandelt wurde unter anderem die Möglichkeit, den Vertrag über die staatliche Medizinversicherung auf Einwohner Estlands ohne Staatsbürgerschaft auszudehnen. Dazu gehören unter anderem Armeeangehörige oder Richter, die einen Rentenanspruch haben. Für 2009 sind noch zwei Verhandlungsrunden geplant.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren