20:56 20 Juni 2018
SNA Radio
    Politik

    Nato-Chef will Kooperation mit Moskau ausbauen

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Nato-Chef Jaap de Hoop Scheffer hat den Ausbau der Beziehungen mit Russland als eines der vorrangigen Ziele der Allianz bezeichnet.

    MOSKAU, 13. März (RIA Novosti). Nato-Chef Jaap de Hoop Scheffer hat den Ausbau der Beziehungen mit Russland als eines der vorrangigen Ziele der Allianz bezeichnet.

    Russland und die Nato hätten auch gemeinsame Ziele wie die Terrorbekämpfung, sagte Scheffer am Freitag in Warschau. „Die Nato muss ihre Beziehungen mit Russland vertiefen… Der Spieleinsatz ist sehr hoch und man darf nicht verlieren“, wurde der Chef der Allianz von polnischen Medien zitiert.

    Die Nato setzte sich nach wie vor gegen die Einrichtung russischer Militärstützpunkte in Abchasien und Südossetien ein: „Wir werden aber darüber diskutieren“. Der Verzicht auf einen Dialog sei nicht akzeptabel.

    Die Nato-Außenminister hatten am 5. März bei ihrem Treffen in Brüssel die Wiederaufnahme der nach dem Südossetien-Krieg eingefrorenen Beziehungen mit Russland beschlossen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren