05:11 19 Februar 2018
SNA Radio
    Politik

    Russlands Regierung unterbreitet neues Anti-Krisen-Programm

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 01
    MOSKAU, 13. März (RIA Novosti). Die russische Regierung wird den Entwurf des neuen Staatshaushalts zusammen mit dem neuen Anti-Krisen-Plan für 2010 der Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) vorlegen.

    Dem russischen Ersten Vizepremier Igor Schuwalow zufolge wird der Haushaltsentwurf die Hauptrichtungen der Aktivitäten der Regierung für 2009 festlegen. Außerdem wird das Dokument Maßnahmen für das Jahr 2010 vorsehen und den Entwurf des föderalen Haushalts für 2010 enthalten, teilte Schuwalow am Freitag in der Sitzung des Gesetzgeberrates mit.

    Dem Ersten Vize zufolge wird das Programm der Antikrisenmaßnahmen so formuliert, dass selbst unter den ungünstigsten äußeren Bedingungen das Modell des Wirtschaftswachstums, das in den Entwicklungsplänen des Landes bis 2020 angegeben ist, in strategischer Hinsicht zweifellos durchgesetzt werden kann, freilich mit einigen taktischen Korrekturen.

    "Unsere strategischen Pläne ändern wir nicht, und selbst wenn wir von den harten Haushaltsplänen für 2009 sprechen, verstehen wir, dass sich unsere strategischen Pläne nicht ändern; in taktischer Hinsicht müssen wir aber von den Realitäten ausgehen, die wir jetzt haben", teilte Igor Schuwalow dem Gesetzgeberrat mit.