05:05 18 Juli 2018
SNA Radio
    Politik

    Putin kritisiert Gasdeklaration zwischen Ukraine und EU als "unprofessionell"

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Die von der Ukraine und der Europäischen Union (EU) am Montag in Brüssel verabschiedete Deklaration zum Gasmarkt ist nach Ansicht von Russlands Regierungschef Wladimir Putin "undurchdacht und nicht professionell".

    SOTSCHI, 23. März (RIA Novosti). Die von der Ukraine und der Europäischen Union (EU) am Montag in Brüssel verabschiedete Deklaration zum Gasmarkt ist nach Ansicht von Russlands Regierungschef Wladimir Putin "undurchdacht und nicht professionell".

    "Eine Diskussion über die Erhöhung des Gastransits durch das Territorium der Ukraine in Abwesenheit des wichtigsten Lieferanten (Russlands) ist unseriös", kritisierte Putin.

    Am Montag hatte in der belgischen Hauptstadt eine internationale Geberkonferenz zu Problemen der Modernisierung ukrainischer Gaspipelines stattgefunden. In der zwischen Kiew und Brüssel unterzeichneten Deklaration wird die Absicht bekundet, einen "transparenten" Gasmarkt zu schaffen. Russland, das sich für ein trilaterales Abkommen über die Modernisierung des ukrainischen Gastransportsystems einsetzt, wurde von der Diskussion im Grunde genommen ausgeschlossen.

    Laut Deklaration übernahm die Ukraine die Verpflichtung, die Unabhängigkeit des Transitbetreibers und die Transparenz bei der Modernisierung des Gastransportsystems sowie gleichen Zugang zu finanziellen und technischen Informationen zu gewährleisten. Zudem willigte sich Kiew darin ein, dritten Seiten Zugang zu Untergrundgasspeichern zu sichern.

    In Übereinstimmung mit der Deklaration soll die Ukraine die Reform ihrer Gasindustrie bis Ende 2011 abschließen. Das soll in einem geplanten Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU seinen Niederschlag finden.

    Anfang 2009 hatte Europa wegen eines Gaskonflikts zwischen Kiew und Moskau fast drei Wochen lang kein russisches Erdgas erhalten. Darauf schlug die EU vor, die Modernisierung des ukrainischen Gastransportsystems zu finanzieren und zu diesem Zweck eine internationale Geberkonferenz nach Brüssel einzuberufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren