13:09 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland und Südossetien kooperieren beim Zivilschutz

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    WLADIKAWKAS, 28. April (RIA Novosti). Am Mittwoch findet die Unterzeichnung eines Memorandums über die Zusammenarbeit zwischen den Zivilschutzministerien von Russland und Südossetien in Zchinwali, Hauptstadt dieser südkaukasischen Republik, statt.

    Es handelt sich vor allem um Ausbildung und Umschulung des Personals für den Zivilschutz Südossetiens sowie um materielle Hilfe, die Russland dem südossetischen Ministerium mit Technik und Uniformen für seine Mitarbeiter erweist, teilte der Sprecher des Zivilschutzministeriums Nordossetiens (russische Teilrepublik), Wladimir Iwanow, am Dienstag RIA Novosti mit.

    Iwanow zufolge wird an der Unterzeichnungszeremonie auch der erste Vizeminister für Zivilschutz Russlands, Ruslan Zalikow, teilnehmen.

    Mit der Delegation des russischen Zivilschutzministeriums trifft in Südossetien auch der Chef des russischen Rechnungshofs Sergej Stepaschin ein, der die in Südossetien gebauten Zivilschutzanlagen, einschließlich der Feuerwehr in Zchinwali und den Ortschaften Nischni Ruk und Dschawa besichtigen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren