03:27 24 September 2017
SNA Radio
    Politik

    Überwindung globaler Krise ohne Russland undenkbar - EU-Botschafter Tschischow

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die Überwindung der Folgen der globalen Krise ist ohne Russland undenkbar.

    ATHEN, 25. Mai (RIA Novosti). Die Überwindung der Folgen der globalen Krise ist ohne Russland undenkbar.

    Diese Ansicht vertrat der russische EU-Botschafter Wladimir Tschischow am Montag in einer Konferenz des Magazins Economist in Athen. "Beliebige Anstrengungen im Interesse der globalen Stabilität sollen Russland einbeziehen. Das betrifft insbesondere den Energiesektor." Die globale Wirtschaftskrise könnte nach Tschischows Worten als ein Stimulus für umfassendere internationale Kooperation genutzt werden.

    Der Diplomat übte ferner Kritik an der Politik der NATO. Die Allianz sei nicht in der Lage, die globale Sicherheit zu gewährleisten. "Im Gegenteil: Die NATO beschwört mit ihrer Raketenabwehrpolitik in Polen und Tschechien das Gefühl einer Gefahr bei Bürgern herauf", sagte Tschischow.

    Die frühere US-Administration hatte geplant, zum Jahr 2013 ein Radar in Tschechien zu bauen und zehn Abfangraketen in Polen zu stationieren. Beide Länder sind US-Verbündete in der NATO. Russland hatte die US-Raketenabwehrpläne für Europa mehrmals als eine Bedrohung für die eigene Sicherheit abgelehnt.