22:34 22 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland sichert Afghanistan weitere Hilfe zu

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 501
    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Russlands Präsident Dmitri Medwedew hat eine Grußbotschaft an Afghanistans Staatschef Hamid Karzai zum 90. Jahrestag der Herstellung der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Staaten gerichtet.

    Nach Angaben des Kreml sichert Medwedew in der Botschaft die Bereitschaft Russlands zu, Afghanistan bei seinem Wiederaufbau zu helfen.

    „Russland ist zum ersten Staat geworden, der die Unabhängigkeit Afghanistans anerkannt und ihm sehr wichtige finanzielle und militärische Hilfe erwiesen hat. Damals ist eine feste Grundlage für gutnachbarliche und freundschaftliche Beziehungen geschaffen worden, die die Zeitprobe bestanden haben“, heißt es weiter in der Botschaft.

    „Wir würdigen den erzielten Fortschritt bei der Entwicklung der bilateralen Beziehungen und streben an, alles zu unternehmen, was für ihre Verbesserung notwendig ist. Zur Erhöhung des Vertrauens und der gegenseitigen Verständigung zwischen Russland und Afghanistan trägt in keinem geringen Maße der gemeinsame Kampf gegen den Terrorismus, Extremismus und die Drogenkriminalität bei“, äußerte der russische Präsident.

    „Ich bin überzeugt, dass eine weitere Aktivierung der Bemühungen der afghanischen Regierung und der Weltgemeinschaft unter UN-Schirmherrschaft es ermöglichen wird, erfolgreich gegen diese Gefahren zu kämpfen, was die Stabilität und Sicherheit sowohl in Afghanistan als auch in der ganzen Region festigen wird", betonte Dmitri Medwedew.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren