15:12 19 August 2017
SNA Radio
    Politik

    SOZ präsentiert gemeinsames Antikrisen-Programm beim Petersburger Wirtschaftsforum

    Politik
    Zum Kurzlink
    SOZ-Gipfel in Jekaterinburg (18)
    0 201
    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Experten der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) stellen beim Petersburger internationalen Wirtschaftsforum, das vom 4. bis 6. Juni stattfindet, ein abgestimmtes Aktionsprogramm zur Bekämpfung der weltweiten Finanzkrise vor.

    „Beim Sankt Petersburger Forum, auf das sich der Geschäftsrat der SOZ aktiv vorbereitet, sollen Wissenschaftler und Staatsleute ihre Meinungen austauschen und ein gewisses Programm für das Zusammenwirken der SOZ-Mitgliedsländer bei der Bekämpfung der weltweiten Wirtschaftskrise und beim Ausgleich der Entwicklung unserer Staaten aufstellen.“

    Das sagte der stellvertretende Generalsekretär der SOZ, Wladimir Sacharow, am Donnerstag auf der von RIA Novosti organisierten Rundtisch-Konferenz „SOZ - Vertrauensklima und Informationssicherheit“.

    Das Petersburger internationale Wirtschaftsforum-2009 ist Problemen der gegenwärtigen Etappe der Weltentwicklung gewidmet.

    Die Teilnehmer werden über die Zukunft der internationalen Finanzinstitute, die Entwicklungsperspektiven des Banksektors und die Effektivität der einzuleitenden Regierungsmaßnahmen sowie über andere wichtige Themen diskutieren.

    Die Agentur RIA Novosti ist der wichtigste Informationssponsor für das Forum.

    Die Mitgliedsländer der SOZ sind Russland, China, Kasachstan, Kirgisien, Tadschikistan und Usbekistan. Indien, Pakistan, die Mongolei und Iran haben den Beobachterstatus in dieser Organisation.

    Themen:
    SOZ-Gipfel in Jekaterinburg (18)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren