22:18 18 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Moskau warnt vor neuem Wettrüsten nach Nordkoreas Atomtest

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Moskau rechnet damit, dass die jüngsten Ereignisse auf der Korea-Halbinsel nicht zu einem neuen Wettrüsten führen werden.

    Das sagte Außenamtssprecher Andrej Nesterenko am Donnerstag in Moskau. „Wir rechnen damit, dass Nordkorea begreift, dass es aussichtslos wäre, auf Militärgewalt zu setzen“, sagte er. „Wir hoffen auch darauf, dass die jüngsten Handlungen Nordkoreas von anderen Staaten nicht als Vorwand für die Aufstockung ihres eigenen Militärpotenzials genutzt werden und nicht zu einem erneuten Wettrüsten in der Region führen.“

    Nordkorea hatte am Montag eine Atombombe und mehrere Raketen getestet und Südkorea mit militärischen Konsequenzen gedroht, sollte es sich der von den USA angeführten globalen Initiative gegen die Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen (PSI) anschließen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren