05:15 24 August 2017
SNA Radio
    Politik

    Russland solidarisch mit Pakistan bei Bekämpfung der Taliban

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 28. Mai (RIA Novosti). Russland unterstützt die Absicht der pakistanischen Behörden, die Anhänger der radikalen Bewegungen, die eine „Talibanisierung des Landes“ anstreben, niederzukämpfen.

    „Wir begrüßen die Entscheidung der pakistanischen Administration, die im Nordwesten des Landes laufende umfassende Operation zur Terrorbekämpfung fortzusetzen“, sagte der amtliche Sprecher des russischen Außenministeriums, Andrej Nesterenko, am Donnerstag.

    Ihm zufolge würden die radikalen Kräfte nicht nur die Grundlagen der Staatlichkeit von Pakistan gefährden, sondern auch die Gefahr einer Destabilisierung in den Nachbarländern schaffen.

    Laut dem Außenamtssprecher ist es besonders wichtig, dass sich innerhalb der pakistanischen Gesellschaft ein Konsens über die Berechtigtheit der gewaltsamen Niederschlagung der Extremisten bildet.

    Nesterenko verwies darauf, dass die Taliban durch Terroranschläge die Bevölkerung einzuschüchtern versuchen. So haben die Terroranschläge am 22. Mai in Peshavar und am 27. Mai in Lahor Tote und Verletzte unter den Zivilisten und den Angehörigen der Sicherheitskräfte gefordert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren